Allgemein

Neues Fachkonzept “BvB-Pro” veröffentlicht

Mit den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen mit produktionsorientiertem Ansatz (BvB-Pro) wird ein zusätzliches berufsvorbereitendes Angebot insbesondere für junge Menschen mit komplexem Förderbedarf bereitgestellt. Eine Finanzierung von Angeboten nach dem Fachkonzept BvB-Pro durch die Bundesagentur für Arbeit erfolgt nur, wenn sich Dritte mit mindestens 50 % an der Finanzierung beteiligen. Das Fachkonzept BvB-Pro, die angepasste GA BvB sowie das aktualisierte Fachkonzept der Standard-BvB (BvB 1 bis 3)werden unter folgendem Link veröffentlicht und bereitgestellt.